Fast Forward: Wanted – Die Young Generations erfolgreich ansprechen

Mehrere Generationen mit unterschiedlichen Verhaltensweisen, Wertevorstellungen, Bedürfnissen und Fähigkeiten treffen in der Arbeitswelt zusammen. Die Jahrgänge der Baby Boomer und der Generation X dominieren sowohl in Bezug auf die Anzahl als auch auf ihre hierarchische Stellung die deutschen Unternehmen. Die Generationen Y (1980 bis 2000) und Z (2001 bis 2015) rücken nach, ticken jedoch anders: die Millennials (Y) wuchsen in die Globalisierung und das Internet-Zeitalter hinein, während die „Generation Youtube“ (Z) die Digitalisierung komplett verinnerlicht. Sie beide verändern schon heute den Arbeitsmarkt und werden ihn langfristig prägen. Wie die jungen Menschen angesprochen werden wollen, wie man sie als Arbeitgeber gewinnt und halten kann – ohne die anderen Beschäftigten zu vernachlässigen – erläutern die Referenten:

Sandra Tillmann, Geschäftsführerin azubi-me GmbH
So tickt die Generation Z – was bringt sie mit, was erwartet sie vom Arbeitgeber

Laura Pier, Managing Director Social Match GmbH & Co. KG
Mit Employer Branding und Influencer Marketing junge Menschen erreichen und begeistern

Roger Wenzel, Personalentwicklung Deutsche Bank AG
Vier Generationen unter einem Dach – wie gelingt die Integration und Förderung der Young Generations?

Donnerstag, 14. März 2019, 18.00-20.30 Uhr,
Veranstaltungsraum „Leonardo Campus“ im Erdgeschoß bei der GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Willy-Brandt-Weg 1, 48155 Münster

Wir freuen uns, Sie bei dieser Veranstaltung zu begrüßen und bitten um Anmeldung per Mail an veranstaltung@wfm-muenster.de bis zum 08.03.2019.

Weitere Informationen:
Wirtschaftsförderung Münster GmbH, Dr. Christina Willerding, 0251 68642-40, willerding@wfm-muenster.de