Pressemeldungen

Gutes Investitionsklima: Gewerbehallen gefragt, Mieten stabil

WFM veröffentlicht Münsters vierten Gewerbehallenbericht

Münsters Gewerbehallenmarkt hat das Jahr 2017 mit einem deutlich überdurchschnittlichen Ergebnis abgeschlossen: Unter dem Strich von 54 erfassten Transaktionen steht ein Nachfragevolumen von 80.000 Quadratmetern. Es setzt sich aus 33.000 neu vermieteten und 47.500 verkauften Quadratmetern Lager-, Produktions- und Werkstattflächen zusammen. Die Durchschnittsmiete beläuft sich auf 4,90 €/m² monatlich nettokalt.

mehr lesen

Baukultur bei Gewerbeimmobilien schafft Mehrwert

Plädoyers für gestalterische Qualität

Bei Baukultur im gewerblichen Immobiliensegment geht es nicht nur um die gestalterische Qualität von Architektur und Stadträumen, sondern auch um soziale, ökologische und ökonomische Aspekte. Und das hat Mehrwert, wie Reiner Nagel von der Bundesstiftung Baukultur und der Architekt Andreas Heupel bei Fokus Immobilien betonten. Die Quintessenz ihres Plädoyers vor zirka 80 Zuhörern: Baukultur ist für den Städtebau und unternehmerischen Erfolg von hohem Nutzen. Die Wirtschaftsförderung Münster GmbH hatte eingeladen.

mehr lesen

Hohe Nachfrage sucht Angebot

Büromarktstudie der WFM weist erneut Flächenbedarf aus

Trotz des stark eingeschränkten Flächenangebots weist Münsters Büromarkt für das Jahr 2017 ein relativ hohes Nachfrageergebnis aus. Der Umsatz von 87.800 Quadratmetern liegt acht Prozent über dem zehnjährigen Durchschnittswert. Zurückzuführen ist das Ergebnis auf den deutlichen Anstieg im Vermietungs¬segment über 1.000 m². Des Weiteren fanden angesichts des partiellen Angebotsengpasses selbst Flächen in mäßiger Qualität an in der Regel dezentralen Standorten ihre Abnehmer. Die Folge: Die Leerstandsquote sank weiter auf das historische Tief von 1,6 Prozent. Und: Die Spitzenmiete hält sich bei 14 Euro/m² monatlich nettokalt in den Büromarktzonen Hafen und City stabil, während die Durchschnittsmiete um 10 Cent auf 10,30 Euro/m² gestiegen ist.

mehr lesen

Mut zur Veränderung beim digitalen Wandel

Business Breakfast bei münsterLAND.digital

Mittlerweile erfasst die Digitalisierung nahezu jede Lebensphase und Größe von Unternehmen: Start-ups, Mittelständler und Großkonzerne – alle Organisationen beschäftigen sich mehr oder weniger aktiv mit diesem Thema und suchen Orientierung. Zum Beispiel bei der Initiative münsterLAND.digital, die sich seit zirka einem Jahr als Innovationszentrum für digitale Transformation in der Region etabliert hat. Sie präsentierte sich jetzt beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM).

mehr lesen

Richtfest zur Verdoppelung der biotechnologischen Laborflächen

Das BioZ wird für das Wachstum seiner Nutzer vergrößert

Der Rohbau steht, das Dach ist drauf, die Fenster drin – das heutige Richtfest am Biotechnologiezentrum Münster (BioZ) im Technologiepark hat zugleich die Halbzeit der Erweiterungsarbeiten markiert. „Die seit vielen Jahren ansässigen Nutzer Cilian, Vaxxinova und Wessling werden vermutlich Ende 2018 ihre zusätzlichen biotechnologischen Labore in Betrieb nehmen können“, freute sich Matthias Günnewig, Leiter der Technologieförderung Münster GmbH (TFM), über den Fortschritt der 5,5 Millionen-Euro-Investition. Das vergrößerte BioZ bietet den Mieten eine langfristige Wachstumsperspektive und führt zu weiteren hoch-qualifizierten Arbeitsplätzen am Biotechnologiestandort Münster.

mehr lesen
Seite 1 von 39  >>

Haben Sie als Medienvertreter Fragen zur Wirtschaftsförderung Münster GmbH, zum Wirtschaftsstandort Münster oder zu speziellen Themen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Martin Rühle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (251) 68642-80
Telefax: +49 (251) 68642-19
ruehle@wfm-muenster.de