Pressemeldungen

Gitarrenhandel, Kneipe, Bühne – der erfolgreiche Nischenmix

Neues WFM-Format bei „Rare Guitar“ gestartet

In seiner Kindheit habe er Blockflöte lernen müssen, was Rudi Dinkela für viele Jahre das Interesse an einem Instrument vermieste. Erst spät habe er dann zur Stromgitarrenmusik gefunden, die heute den Geschäftserfolg in einer unternehmerischen Nische bildet. Auf Einladung der Wirtschaftsförderung Münster GmbH berichtete der Rocker alter Schule vor Mittelständlern über die Entwicklung von „Rare Guitar“, einer Institution bei Gitarrenfans, am Alten Güterbahnhof Münster.

mehr lesen

Mit guter Strategie dem Aufstieg ohne Fall näher kommen

„Fokus Führung“ mit früherem Wyeth Pharma-Topmanager

Die Topmanager Andreas Krebs und Paul Williams haben im internationalen Business schon so viel erlebt, dass sie als Redner aus einem reichhaltigen Erfahrungsschatz schöpfen können. Auf Einladung der Wirtschaftsförderung Münster GmbH sprachen sie über Unternehmens- und Führungsstrategien, die Firmen oder Organisationen nachhaltig auf Erfolgskurs halten. Ihr Besuch bildete zugleich den Auftakt des neuen Veranstaltungsformats „Fokus Führung“.

mehr lesen

Europa-Tochter von japanischem Groß-Konzern unterschreibt als letzter im BioZ

Volle Auslastung vor Bezugsfertigkeit im Januar

Ab Januar ist der für zirka fünf Millionen Euro realisierte Anbau des Biotechnologischen Zentrums im Technologiepark Münster bezugsfertig. Doch schon jetzt, einige Tage vor dem Jahreswechsel, stehen für alle Labor- und Büroflächen die Nutzer fest. „Das ist die eine gute Nachricht“, sagt der Leiter der Technologieförderung Münster GmbH (TFM), Matthias Günnewig. „Die weitere Erfolgsmeldung ist, dass wir mit der Daikin Chemical Europe GmbH ein international tätiges Unternehmen für den Technologiestandort Münster gewonnen haben.“

mehr lesen
<<  Seite 2 von 44  >>

Haben Sie als Medienvertreter Fragen zur Wirtschaftsförderung Münster GmbH, zum Wirtschaftsstandort Münster oder zu speziellen Themen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Martin Rühle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (251) 68642-80
Telefax: +49 (251) 68642-19
ruehle@wfm-muenster.de