Führung in digitalen Zeiten – Rahmen schaffen für Effizienz, Flexibilität und Kreativität

„Heute ist der langsamste Tag Ihres weiteren Lebens.“ Damit lässt sich der Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitswelt sehr treffend beschreiben – das Arbeitsumfeld verändert sich immer schneller und wird zunehmend komplexer. Flexibilität und Konzentration auf das Wesentliche sind die Gebote der Stunde. Doch was bedeutet das konkret für die Personalführung? Wie kann der Spagat zwischen Erreichung der Unternehmensziele und Berücksichtigung der Mitarbeiterbedürfnisse gelingen?

Oliver Pauli, Geschäftsführer der Cyrano Kommunikation GmbH und Mitglied im placebotheater, gibt einen Überblick zu den neuesten Erkenntnissen moderner Führungskultur. Der Kommunikationsexperte schlägt dabei auch die Brücke zu seinen Erfahrungen aus dem Improtheater. „Agilität und Neugierde statt starre Zielvorgaben“ lautet sein Credo.

Wolfram Schier, Direktor HR-Strategie, Personal- und Organisationsentwicklung der BASF Coatings GmbH, gibt Einblick in die Führungskräfteentwicklung seines weltweit agierenden Unternehmens. So stellt der HR-Experte u.a. verschiedene digitale Tools vor, mit denen das Unternehmen die Mitarbeiterführung flexibler gestaltet und Lernprozesse fördert. Ebenso reflektiert er gemeinsamen mit Ihnen: Was ist Hype und was ist Realität?

Veranstalter: Wirtschaftsförderung Münster GmbH, Ort: Großer Sitzungssaal der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, Gartenstraße 194, 48147 Münster, Zeit: 18.00 – 20.30 Uhr.

Anmeldung per mail an: veranstaltung@wfm-muenster.de