Kontakt / Ansprechpartner Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0

Stadt stundet Gewerbesteuerzahlungen

Stadt hilft Unternehmen in der Corona-Krise

Die Stadt Münster räumt Unternehmen die Möglichkeit zur Verschiebung der fälligen Gewerbesteuerzahlungen bis zum Jahresende 2020 ein. Auf Antrag wird die Stundung zinslos gewährt. Sie kann also ohne zusätzliche Kosten in Anspruch genommen werden.

Diese Entscheidung gab Oberbürgermeister Markus Lewe am Mittwoch infolge der Beratungen im Krisenstab Wirtschaft bekannt. Auch hinsichtlich der Vergnügungssteuer und der Beherbergungssteuer will die Stadt Münster vorhandene Ermessensspielräume maximal ausschöpfen, so dass die lokale Wirtschaft spürbare Entlastung erfährt und Arbeitsplätze gesichert werden können. Schon jetzt führe die Corona-Krise in etlichen Wirtschaftsbereichen zu teilweise existenzbedrohenden Schieflagen einzelner Gewerbetreibender.
In dem neuen Krisenstab Wirtschaft berät sich Lewe ab sofort in unregelmäßigen Abständen mit Stadtkämmerin Christine Zeller, den beiden Hauptgeschäftsführern der Industrie- und Handelskammern, Dr. Fritz Jäckel und Thomas Banasiewicz, dem Vorstandsmitglied der Sparkasse, Klaus Richter, sowie dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Dr. Thomas Robbers. Oberstes Ziel ist, trotz der Corona-Krise die gesunde Wirtschaftsstruktur der Domstadt und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten.

Weitere Informationen auf der Webseite der Stadt Münster.