Kontakt / Ansprechpartner
Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0
2. Juli 2024
Podcast-Hörtipp: Gegen ein System der Verschwendung
26. Juni 2024
In wenigen Tagen können die Amelsbürener auch wieder im Ortskern einkaufen
24. Juni 2024
Nachwuchskräftebindung kennt vielerlei Herangehensweisen

 

 

Die Wirtschaftsförderung Münster

Das traditionelle Kerngeschäft der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) sind die Bereiche Gewerbeflächenentwicklung und –vermarktung, Genehmigungsmanagement, Immobilienservice, Gründungs- und Förderberatung sowie Standortmarketing. Zudem haben wir den Beratungsbereich, den Zugang zu Finanzierungen, Personalbedarf und Kooperationen weiter ausgebaut. Als starker Partner in einem stadtweiten Netzwerk sind wir mit allen wichtigen Einrichtungen und Akteuren in Münster verbunden und kennen die richtigen Ansprechpartner.

Informationen über die WFM
Immobilienangebote
Gewerbegrundstücke
Lagen Handel, Büromarkt, Gewerbe
EXPO REAL 7.-9. Oktober 2024
Meet us, B2.242
Fachkräfte-/Weiterbildungsmesse 2025
Veranstaltungen & Events

Aktuell

Veranstaltung

10. Effizienz Forum Wirtschaft 2024:
Ressourcenschonung und Circular Economy

10. Auflage des erfolgreichen Effizienz Forum Wirtschaft 28.08.2024 von 10.30 bis 17.30 Uhr, Westfälischen Hochschule, Campus Bocholt, Münsterstraße 265, 46397 Bocholt Das Effizienz Forum Wirtschaft ist eine Tagesveranstaltung für produzierende Unternehmen und behandelt die drei Themenfelder Ressourcenschonung & Nachhaltigkeit, Circular Economy, Finanzierung & Förderung mit parallelen Vorträgen. Bereichert werden die 12 Vorträge um einen ...

News

Podcast-Hörtipp: Gegen ein System der Verschwendung

14. „mindshift ms“-Podcast mit Janis Matheja, fairTEILBAR

Janis Matheja von der fairTEiLBAR will mit ihrem Tun vieles bewegen. Lange war sie ehrenamtlich im Bereich Foodsharing aktiv. 2019 gründete sie neben dem Studium der Landschaftsökologie die fairTEiLBAR mit. Ein Jahr darauf gewann sie den Start-up-Wettbewerb „Neue Gründerzeit NRW“: „Wir retten Lebensmittel vor dem Abfall und wir klären darüber auf.“ Das ist die klare Mission, über die sie in der 14. Folge des Nachhaltigkeitspodcasts mindshift.ms der Wirtschaftsförderung Münster GmbH spricht.

News

In wenigen Tagen können die Amelsbürener auch wieder im Ortskern einkaufen

Freude bei Netto über Eröffnung in Münsters Süden

Das Hinweisschild ist nicht zu übersehen, die letzten Vorbereitungen für den Start in gut zwei Wochen laufen: Am 9. Juli, einem Dienstag, wird der Lebensmitteldiscounter Netto den viel diskutierten Leerstand im Zentrum von Amelsbüren beenden. Die lang herbeigesehnte Neueröffnung eines Lebensmittelmarktes schließt die seit dem Rückzug von K+K entstandene Nahversorgungslücke im Ortskern und führt zu dessen Wiederbelebung.

News

Nachwuchskräftebindung kennt vielerlei Herangehensweisen

Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung hatte eingeladen

Attraktive Entwicklungschancen spielen für Nachwuchskräfte eine zentrale Rolle. Angesichts des sich verschärfenden Fachkräftemangels müssen sich Arbeitgeber also intensiv Gedanken zu den Bedingungen machen, die motivieren und langfristig binden. Auf Einladung des Kompetenznetzwerks Zukunftssicherung Münster stellten vier Expertinnen und Expertinnen ihre Ansätze vor.

News

Modernen Tischlerei-Standort aufgebaut und Nachfolge gesichert

Haves produziert nun im Hansa-BusinessPark 2

Wenn einem Unternehmer die Eigenbedarfskündigung ins Haus flattert, dann stockt erst einmal der Atem. Doch Tischlermeister Klaus Haves und seine Tochter Jessica haben nicht lange gezögert, nach einer Lösung gesucht und den Betrieb im Hansa-BusinessPark 2 neu aufgestellt. Das für die moderne Werkstatthalle passende Grundstück an der Stockholmer Straße bei Amelsbüren hat ihm die Wirtschaftsförderung Münster GmbH verkauft.

News

Solide Nachfrage mit steigenden Mieten bei Büros in Münster

Büromarktstudie Münster 2024 präsentiert gutes Ergebnis

Mit einem immer noch soliden Büroflächenumsatz von zirka 76.000 m², einer auf 18 €/m² nettokalt gestiegenen Spitzenmiete und einer niedrigen Leerstandsquote von nur zwei Prozent hat sich der Büromarkt Münster im Jahr 2023 behauptet. Wegen der schwachen Konjunktur und des Homeoffice-Trends waren deutlich schlechtere Zahlen erwartet worden. Die jüngste Büromarktstudie der Wirtschaftsförderung Münster widerlegt nun die vor einem Jahr getroffene Prognose.