Kontakt / Ansprechpartner
Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0
21. Dezember 2021
Handlungsfähig und unabhängig: Grant gründet Firma mit zehn Fachkräften
13. Dezember 2021
100.000 Euro für Gesundheitsregion Münster: zu wenig Wissen über Medizinprodukteverordnung
17. November 2021
Digitaler Kundenservice: „Übergang von Nach- zu Vorkaufphase wichtig für das Schwungrad“

Die Wirtschaftsförderung Münster

Das traditionelle Kerngeschäft der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) sind die Bereiche Gewerbeflächenentwicklung und –vermarktung, Genehmigungsmanagement, Immobilienservice, Gründungs- und Förderberatung sowie Standortmarketing. Zudem haben wir den Beratungsbereich, den Zugang zu Finanzierungen, Personalbedarf und Kooperationen weiter ausgebaut. Als starker Partner in einem stadtweiten Netzwerk sind wir mit allen wichtigen Einrichtungen und Akteuren in Münster verbunden und kennen die richtigen Ansprechpartner.

Informationen über die WFM
Immobilienangebote
Gewerbegrundstücke
Aktuelle Projekte
Übersichtskarte der Einzelhandels-, Büromarktzonen und Gewerbegebiete
Publikationen

Aktuell

Veranstaltung

Save the date: „Fast Forward Nachhaltigkeit“

Das Vermeiden, Verringern und ggf. Kompensieren von Treibhausgasen sollte die oberste Devise sein und das verantwortungsvolle Handeln an der Maxime der Klimaneutralität ausgerichtet werden, sagen Experten. Ein wichtiges Instrument ist dabei die CO2-Bilanz, um den Status-Quo im Unternehmen zu erfassen und ein Handlungsprogramm abzuleiten. Entsprechende Maßnahmen sowie Förderprogramme werden bei „Fast Forward Nachhaltigkeit“ vorgestellt. Es sprechen: Birgitt ...

News

Handlungsfähig und unabhängig: Grant gründet Firma mit zehn Fachkräften

Immobilienentwickler Grant holt sich Manpower ins Haus

Die Preise für Baumaterialien steigen merklich, qualifizierte Handwerker beziehungsweise Dienstleister sind kaum noch verfügbar. Für einen Immobilienentwickler „ist es klug, sich diese Situation vor Augen zu führen und sich die Ressourcen unter allen Umständen zu sichern“, sagt der Unternehmer Christian Grant aus Wolbeck. Aus diesem Grund hat er jüngst die Phoenix Elektrotechnik GmbH gegründet und sich die Manpower ins Haus geholt. Der Betrieb sitzt seit Kurzem mit zehn Beschäftigten an der Amelunxenstraße im Gewerbegebiet Östliche Münsterstraße und stellt sich gerade auf. Das Wachstum ist aufgrund der hohen Marktnachfrage vorprogrammiert.

News

100.000 Euro für Gesundheitsregion Münster: zu wenig Wissen über Medizinprodukteverordnung

NRW will hiesige Hersteller von Medizinprodukten stärken

Die EU will Medizinprodukte, wozu beispielsweise Corona-Schnelltests, Implantate, Herzschrittmacher, Infusionsmittel und Verbandsstoffe zählen, noch sicherer machen. Bestmöglicher Patientenschutz soll garantiert werden. Die neuen Anforderungen stellen aber gerade kleine und mittlere Hersteller sowie innovative Start-ups auch in der Gesundheitsregion Münster vor große Herausforderungen: Die Erfüllung der EU-Regularien gleicht einer Mammut-Aufgabe. Hinzu kommt, dass viele Betriebe die Schäden bei Missachtung der Medizinprodukteverordnung noch nicht richtig einordnen. Aus diesem Grund unterstützt das Land NRW die münsterländische Medizintechnikbranche mit 100.000 Euro zum Aufbau einer Informationsplattform samt unterstützender Netzwerkangebote. Für die Förderung haben sich die CeNTech GmbH, Bioanalytik Münster e.V. und das Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland e.V. stark gemacht und jetzt die Zusage erhalten. Sie arbeiten bereits eng in dem EU geförderten Projekt MATMED zusammen, das Innovationen im Medizinsektor gezielt voranbringen will.

News

Digitaler Kundenservice: „Übergang von Nach- zu Vorkaufphase wichtig für das Schwungrad“

WFM-Business Breakfast bei Dr. Schengber & Friends

Münster. Das Nutzer- bzw. Käuferverhalten hat sich mit dem Internet branchenübergreifend rasant verändert. Vielerorts findet der Kauf- bzw. Vertrags-abschluss nicht mehr nur stationär, sondern auch online statt. Und das mit steigender Tendenz. „Insofern gilt es für Händler und Dienstleister, den Entscheidungsprozess zu verstehen und die relevanten Kunden-Kontaktpunkte auch digital zu bieten“, erklärte Prof. Dr. Ralf Schengber beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM), zu dem WFM-Geschäftsführer Enno Fuchs begrüßt hatte. Bei der morgendlichen Veranstaltung stand die Optimierung des Kundenservices mittels Chats, Messenger-Diensten, Bots und anderen digitalen Tools sowie versierter Mitarbeitenden im Mittelpunkt.

News

agriportance an der „Wallstreet für Biomethan“ führend

Technologieförderung bescheinigt Startup große Zukunft

„Fair, effizient, transparent und nachhaltig“: Mit diesem Leistungsversprechen hat sich das Startup agriportance als versierter Vermittler für Biomethan bei landwirtschaftlichen Produzenten und abnehmenden Betrieben einen echten Namen gemacht. Das im Frühjahr gegründete Unternehmen, zugleich Pionier auf seinem Geschäftsfeld, profitiert vom Trend zu klimaneutraler Mobilität in einer Nische mit starken Wachstumschancen. Der Existenzgründungs¬berater Alexander Kelm von der Technologieförderung Münster GmbH bescheinigt den Machern Henning Dicks und Thorsten Rohling eine große Zukunft. Das Bild der „Wallstreet für Biomethan“ soll die Dimension des Marktpotenzials widerspiegeln.

News

Diese Woche wird gegründet

20. münsterische Gründungswoche gestartet

Münster. Mit einer gut dosierten Mischung aus fundierter Wissenschaft, Humor und Interaktion ist am Montag die 20. Existenzgründungswoche in Münster gestartet. Zum Auftakt sprach der mehrfach preisgekrönte Marketing-Manager, -Professor und -Berater Enzo Vincenzo Prisco über die Kraft eines Markennamens, der auch bei Jungunternehmen strategisch klug entwickelt und kommuniziert werden muss. Zuvor hatten Frank Knura, Leiter des Bereichs Firmenkunden der Sparkasse Münsterland Ost, und Existenzgründungsberaterin Elisabeth Remmersmann von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH im Foyer der Sparkasse Münsterland Ost begrüßt.