Dem Biofidel-Dummy gehört in der Unfallrekonstruktion die ZukunftNach wie vor: Besucherzahlen in der Innenstadt auf hohem NiveauGutes Investitionsklima: Gewerbehallen gefragt, Mieten stabil

Die Wirtschaftsförderung Münster

Die Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) ist ein auf die Gründungs-, Entwicklungs- und Standortberatung von Firmen spezialisiertes Unternehmen.

Die Betreuung von Investitions-Projekten ist unser Kerngeschäft. Unser strategisches Ziel ist die Positionierung Münsters als einer der führenden Wirtschaftsstandorte in Nordrhein-Westfalen, indem wir Investoren auf Münster neugierig machen und die Investition von neuen und bestehenden Unternehmen an unseren Standort binden. Dieses Ziel erreichen wir durch eine konsequente Kundenorientierung in der Wirtschaftsförderung.

Zukünftig wird sich die WFM noch mehr auf die Kernkompetenzen des Standortes Münster konzentrieren und das Potenzial der Universität sowie der Fachhochschulen für die wirtschaftliche Umsetzung z.B. in der Nanotechnologie und Bioanalytik nutzen. Daneben wird die WFM die Entwicklung von Büroimmobilien mit überregionaler Bedeutung forcieren, um im Konzert der großen NRW-Bürostandorte wie Köln, Düsseldorf, Bonn und Essen mitzuspielen.

 

Weitere Information

Gewerbegrundstücke
Immobilienangebote
Publikationen
Übersichtskarte der Einzelhandels-, Büromarktzonen und Gewerbegebiete
Ihre Ansprechpartner

Aktuell

Pressemeldung

Dem Biofidel-Dummy gehört in der Unfallrekonstruktion die Zukunft

Business Breakfast bei crashtest-service

Die crashtest-service.com GmbH (cts) lässt es im Schnitt zweimal täglich krachen: Die Unfallrekonstruktionen und Norm-Crashtests für Fahrzeugrückhaltesysteme auf dem 30.000 Quadratmeter großen Areal haben vor allem für staatliche Stellen, Versicherungen, Verbraucherschützer und Autohersteller einen hohen Nutzen. „Sie stellen die belastbarste und anschaulichste Methode zur Bewertung eines Vorgangs dar“, erklärte Geschäftsführer Peter Schimmelpfennig beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM). In diesem Rahmen präsentierte er den so genannten Biofidel-Dummy als neueste Errungenschaft seines Unternehmens.

Pressemeldung

Nach wie vor: Besucherzahlen in der Innenstadt auf hohem Niveau

WFM-Frequenzzählung 2018 in der Innenstadt

Die Besucherzahlen in Münsters City, exemplarisch erfasst an einem Samstag, befinden sich 2018 auf einem hohen Niveau, auch wenn sie etwas unterhalb der beiden Vorjahre liegen. Für die anhaltende Dynamik im Zentrum sprechen in Summe knapp 51.000 Passanten, die am stärksten Tag der Woche an 24 Stellen zwischen 12 und 13 Uhr gezählt wurden. Überproportional stark war die Frequenz mit zirka 27.000 Passanten an einem Donnerstag, der die klassischen Werktage repräsentiert. Beliebteste Routen sind die Ludgeristraße, der Prinzipalmarkt und die Salzstraße. Die gute Nachricht für die Kaufleute und Gastronomen ist, dass sich die Menschen über die gesamte Innenstadt verteilen.