Kontakt / Ansprechpartner Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0 Linkedin

Eines der letzten Bauprojekte auf der Loddenheide gestartet

Die Loddenheide hat sich im Laufe der Zeit zu Münsters beliebtestem Gewerbegebiet entwickelt. „Bis auf das für das Polizeipräsidium vorgesehene Grundstück sind alle Flächen verkauft und weitestgehend bereits in Nutzung. Nur eine Handvoll ist noch unbebaut“, beschreibt Frank Knura, Geschäftsführer der GML – Gewerbepark Münster-Loddenheide GmbH (GML), die aktuelle Vermarktungssituation.

Mit Spannung wird er den jetzt gestarteten Bau eines Logistikkomplexes gegenüber der Einmündung zur Eulerstraße verfolgen. „Hier wird ein weiteres Kapitel der Erfolgsgeschichte ,Gewerbepark Münster-Loddenheide‘ geschrieben. Bei diesem Projekt passen der Nutzer, das Immobilienkonzept und die Gewerbefläche optimal zusammen.“

Auf dem eigenen, knapp 9.600 Quadratmeter großen Areal investiert die LVM Versicherung in eine Logistikhalle mit Büroflächen. Nach Informationen des Bauunternehmens Goldbeck wird die Schroeder Group, ein international agierender Transportdienstleister, die Immobilie mit rund 40 Beschäftigten anmieten. Die Fertigstellung ist für September 2021 geplant.

„Ich freue mich, dass das Unternehmen mit Hauptsitz in Lünen die Loddenheide als weiteren Baustein seiner Wachstumsstrategie in Betracht zieht“, betont Knura die strategische Lage des Gewerbegebiets, das von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH im Auftrag der GML vermarktet wird. Der GML-Geschäftsführer ist sicher, dass der Logistiker mit der Wahl des Standortes und der Immobilie eine gute Wahl getroffen hat. Eine effiziente Logistik erfordert nach Aussage von Alexander Busche, Geschäftsführer der Schroeder Group, die Planung und Umsetzung nach neuesten Standards.