Kontakt / Ansprechpartner Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0 Linkedin

Pressemeldungen

Gründerstipendium: Start-ups profitieren von Verlängerung

NRW fördert innovative Geschäftsideen bis 2023

Eigentlich sollte zum 30. September 2020 Schluss sein. „Doch das vom Land angebotene Gründerstipendium NRW wird wegen seiner Beliebtheit bis Ende 2023 fortgesetzt“, freut sich Elisabeth Remmersmann von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH. Von der finanziellen Unterstützung profitieren alle Münsteranerinnen und Münsteraner, die eine innovative Geschäftsidee in die Tat umsetzen wollen. Das NRW-Förderprogramm verspricht 1.000 Euro pro Monat ein ganzes Jahr lang. Bewerben können sich Gründerinnen und Gründer, und zwar alleine oder mit bis zu dreiköpfigen Teams.

mehr lesen

Gründungswoche: Veränderung ist Chance für Selbstständigkeit

Programm (9.-13.11.) veröffentlicht

Der Weg in die Selbstständigkeit stellt Gründungsinteressierte vor eine Herausforderung. Bei der Umsetzung einer Geschäftsidee gilt es, sowohl Fragen zu den Marktbedingungen und der eigenen fachlichen Qualifikation als auch zu finanziellen, steuerlichen und versicherungstechnischen Belangen zu klären. Je fundierter das Wissen, desto eher stellt sich der wirtschaftliche Erfolg mit einer innovativen Dienstleistung oder einem neuartigen Produkt ein. Die Informationen für eine gründliche Vorbereitung erhalten Menschen mit unternehmerischen Ambitionen in 50 Seminaren, Workshops und Veranstaltungen der Existenzgründungswoche. Sie wird vom 9. bis 13. November 2020 teils in Präsenzform und teils per Online-Übertragung durchgeführt. Das gesamte Programm steht Interessierten ab sofort auf der Webseite von münster gründet! zur Verfügung. Die frühzeitige Anmeldung ausschließlich über diese Plattform wird aufgrund der begrenzten Platzangebote empfohlen.

mehr lesen

Im Technologiepark hat das Hotel Adler eröffnet

Wirtschaftsförderung hat Projekt beratend begleitet

Es ist vollbracht: Fünf Jahre nach dem ersten Entwurf und gut 20 Monate nach dem symbolischen Spatenstich hat jetzt im Technologiepark das Hotel Adler eröffnet. Der Familienunternehmer Hamayon Safi investierte in das sechsgeschossige, barrierefreie Vier-Sterne-Haus mit 100 Betten in 50 geräumigen Zimmern am Johann-Krane-Weg zirka sechs Millionen Euro. Bei Fragen zur Umsetzung und im Genehmigungsmanagement hatte die Wirtschaftsförderung Münster dem dreifachen Vater beratend zur Seite gestanden. Das Projekt hatte im Frühjahr 2017 konkrete Züge angenommen, nachdem die Stadt Münster das 2.400 Quadratmeter große Grundstück unweit der Steinfurter Straße verkauft hatte.

mehr lesen

Zuschüsse zu Weiterbildung bis Ende 2021 verlängert

Laufzeit-Anpassung bei Bildungsprämie als Reaktion auf Corona-Krise

Die Corona-Krise hat bei zahlreichen Münsteranerinnen und Münsteranern zu einschneidenden Erlebnissen in ihren Beschäftigungsverhältnissen geführt. Das Home-Office oder die Kurzarbeit, aber auch betriebliche Umstrukturierungen oder notwendige Neuorientierungen haben gezeigt: Die Anforderungen im Job erfordern weiteres Wissen und zusätzliche Kompetenzen. Vor diesem Hintergrund begrüßt die Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) die Fortsetzung des Förderprogramms „Bildungsprämie“ bis Ende 2021. Für Erwerbstätige mit geringerem Einkommen, die sich berufsbezogen weiterqualifizieren wollen, übernimmt der Staat laut Bundeswirtschaftsministerium die Hälfte der Weiterbildungskosten, bis zu 500 Euro.

mehr lesen

Refurbishing-Spezialist LapStore verschafft sich Platz in Wolbeck

Verwaltung, Produktion und Vertrieb an neuem Standort

Seit 1994 ist der IT-Händler LapStore Münster am Markt und mit dem Refurbishing von Computern, Notebooks und Mobiltelefonen kontinuierlich gewachsen. Aus Kapazitäts- und Effizienzgründen verlagert der Spezialist für „Second Life IT“ seinen Firmensitz Mitte 2021 von der Hammer Straße in das Wolbecker Gewerbe¬gebiet „Östliche Münsterstraße“. Auf dem von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) vermarkteten Grundstück entsteht ein Neubau für die Verwaltung, Produktion und Logistik. Die Geschäftsführer Axel Barich, Simon Brüne und Claus Peter Blunck sprachen beim symbolischen Spatenstich von dem bedeutendsten Meilenstein in der Firmengeschichte.

mehr lesen
<<  Seite 2 von 57  >>

Haben Sie als Medienvertreter Fragen zur Wirtschaftsförderung Münster GmbH, zum Wirtschaftsstandort Münster oder zu speziellen Themen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Martin Rühle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (251) 68642-80
Telefax: +49 (251) 68642-19
ruehle@wfm-muenster.de