Kontakt / Ansprechpartner
Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0

Gewerbeflächen mit insgesamt zirka 6,2 Hektar führt die Vermarktungsbilanz der Wirtschaftsförderung Münster GmbH im Jahr 2020 auf. Eine konstant hohe Nachfrage trifft hier auf ein inzwischen äußerst knappes Angebot. Angesichts dieser stabilen Nachfrage von erfolgreich agierenden Unternehmen nach Gewerbeflächen fokussiert der Stadtkonzern neben dem Gewerbeflächenentwicklungskonzept auch in den innerstädtischen Randbereichen neue Räume für Entwicklungen, die etwa funktionalen, sozialen, ökologischen, verkehrlichen und wirtschaftlichen Qualitätsanforderungen gerecht werden. Beispielhaft soll an der Steinfurter Straße vis-á-vis des Technologie­­parks ein urbanes Stadtquartier für Wohnen, Arbeiten und Technologie entstehen. Übergeordnetes Leitziel auf einem 15 Herktar großen Areal an der Busso-Peus-Straße ist die Entwicklung eines neuen urbanen Stadtquartiers für Wohnen und Wissenschaft. Die Verfügbarkeit von Gewerbeflächen fördert die Spielräume für Unternehmen und dient der weiteren positiven Entwicklung der münsterischen Wirtschaft und des Arbeitsmarkts.

in Münster ansässige Firmen mit fast 1.500 Mitarbeitern betreute die WFM bis hin zum erfolgreichen Abschluss von Immobiliengeschäften und weiteren Projektabwicklungen. Das Spektrum reichte von der Unterstützung von Firmen im Genehmigungsmanagement und bei Grundstücks- sowie Immobilienfragen bis hin zur umfassenden Begleitung und Abwicklung von Investitionsprojekten. Des Weiteren unterstützte die WFM insgesamt 23 Unternehmen bei der Neuansiedlung in Münster. Das ist das zweitbeste Resultat aller Zeiten hinter dem Top-Wert von 26 verlagerten Betrieben im Jahr 2014.

Arbeitsplätze wurden im Zuge des WFM-Immobiliengeschäfts und durch Projektbegleitungen bei Unternehmen gesichert (1.153) und geschaffen (465). Das drittbeste Ergebnis aller Zeiten.

Teilnehmer haben 2020 die digital übertragenenVeranstaltungen der Gründungswoche besucht. Das stellt einen sehr guten Wert vor dem Hintergrund dar, dass dem diesjährigen Angebot ein wesentlicher Baustein – das Netzwerken – fehlte. Die Wirtschaftsförderung Münster GmbH koordiniert die Vorbereitung und Durchführung des Events von Jahr zu Jahr als Mitglied des Gründungsnetzwerks „münster gründet!“. Darüber hinaus spricht die WFM mit vielen weiteren eigeninitiierten Veranstaltungsformaten neben Existenzgründern auch junge Firmen und etablierte Unternehmen an. 2020 führte die WFM-Existenzgründungsberatung 152 Erstberatungsgespräche und damit auf einem ähnlichen Niveau wie im Vorjahr.

bewilligte Förderanträge brachten den Kunden der WFM im Jahr 2020 Zuschüsse in Höhe von zirka 1,29 Millionen Euro ein. Dabei handeltes sich um die höchste, jemals erzielte Summe in diesem Geschäftsbereich. Hintergrund: Der WFM-Geschäftsbereich Fördermittelinformation und -akquise unterstützt bei der Beantragung von Fördermitteln für Unternehmens- und Gründungsberatungen sowie für die berufliche Weiterbildung. Mehr als die Hälfte der auf Rekordniveau eingeworbenen Mittel resultierte aus dem „Gründerstipendium“. Das Land NRW genehmigte auf Anraten der WFM im Jahr 2020 insgesamt 58 Anträge und stellte innovativen Gründern Zuschüsse in Höhe von 696.000 Euro zur Verfügung. Im Bereich der Weiterbildungsförderung wurden 405 Anträge mit einem Fördervolumen von 165.800 Euro genehmigt. Die Gelder kommen von der EU, vom Bund und vom Land NRW.