Kontakt / Ansprechpartner Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0 Linkedin

Gewerbegebiete verteilen sich über Münsters Stadtgebiet. Sie weisen hinsichtlich Alter, Größe und Anzahl sowie Art der ansässigen Unternehmungen eine hohe Vielfalt aus (eine Übersichtskarte im Gewerbehallenreport gibt einen schnel­len Überblick). Im Durchschnitt der letzten neun Jahre betrug der Vermietungs­umsatz 30.400 m², während der Eigennutzerumsatz bei 33.400 m² lag.

Transaktionen sind im Jahr 2019 auf Münsters Gewerbehallenmarkt erfasst worden. Das Gesamt­volumen der umgesetzten Nachfrage belief sich auf 82.200 m². Es liegt ungefähr auf dem Niveau des Jahres 2017, schneidet im lang­jährigen Schnitt aber deutlich überdurchschnitt­lich ab. Es setzt sich aus 43.000 verkauften und 39.000 neu vermieteten Quadratmetern Lager-, Produktions- und Werkstattflächen zusammen. Anbieter können mit einer anhaltenden Nachfrage und einer stabilen Preisentwicklung rechnen. Moderat steigende Mieten, eine stabile Nachfrage sowie die positive Entwicklung der Wirtschaftsstrukturen bilden gute Voraussetzungen für weitere Investitionen.

 

Euro monatlich nettokalt werden als Durchschnittsmiete auf dem Gewerbehallenmarkt in Münster für den Quadratmeter erzielt. Die mittlere Preiserwartung für eine Standardfläche beträgt etwas über 4,00 €/m². Die Höchstmiete für Gewerbehallen in Verbindung mit Büroflächen liegt bei zirka 6,50 €/m². Der Median, der als Zentralwert einer Datenreihe von Mietpreisen interpretiert werden kann, erhöhte sich 2019 um zirka 0,3 €/m² auf 4,50 €.