Kontakt / Ansprechpartner Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0 Linkedin

Pressemeldungen

Auch für den zweiten WSC-Bauabschnitt stehen die Mieter bereits fest

Wilhelm Schickard Campus: Börgel feiert zweites Richtfest

Mit einem erneuten Richtfest haben Peter und Klaus Börgel nun die Erweiterung des Wilhelm Schickard Campus (WSC) im Technologiepark gefeiert. Bei dieser Gelegenheit gaben die Bauherren auch bekannt, dass mit der Demcon Systec Industrial Systems GmbH sowie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster die Hauptmieter bereits feststehen. Der zweite Bauabschnitt ist damit ein halbes Jahr vor Fertigstellung wie der bereits bezogene erste Gebäudeteil komplett belegt. Ankermieter ist hier die Gesellschaft für Biomechanik Münster mbH.

mehr lesen

Pop-up-Kunst 1secMS im temporären Leerstand

Wirtschaftsförderung vermittelt Thomas Nufer Aktionsfläche

Ob Homeoffice oder Arbeitsplatz, Esszimmer oder Kantine, Prinzipalmarkt oder Aasee, Bus oder Bahn: Mitte Juli lud der Künstler Thomas Nufer Menschen zum Fotografieren ihrer Situation um Punkt 12 Uhr ein – wo immer sie sich auch befanden. Das Ziel der Aktion war die Schaffung eines Bildes der Stadt und des alltäglichen Lebens aus 1000 Blickwinkeln. Am gestrigen Donnerstagabend, dem 28. August, fand die Vernissage mit Groß-Projektionen der Momentaufnahmen im Kettelerschen Hof am Picassoplatz statt. Als Ausstellungsort dient die ehemalige Geschäftsfläche des Händlers Betten vor dem Esche. Die Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) hat für Nufer dieses temporär leerstehende Ladenlokal aufgetan und die Nutzung für 1secMS eröffnet.

mehr lesen

TFM und TAFH rücken Gründergarage in den Fokus von FH-Studierenden

Kooperation von Technologieförderung und FH Münster

Vom Hörsaal in den Chefsessel: An Münsters Hochschulen schlummern eine Vielzahl innovativer Geschäftsideen, die kluge Köpfe mit einer guten Strategie und kreativen Planung erfolgreich umsetzen können. Ein geeigneter Ort ist die Gründergarage im Technologiehof Münster. Hier erhalten Studierende, Absolventen und wissenschaftliche Mitarbeiter professionelle Unterstützung bei der Entwicklung ihres Businessmodells. Zur nachhaltigen Stärkung und Wahrnehmung der Einrichtung wollen die Technologieförderung Münster GmbH (TFM) und die Innovationsförderungsgesellschaft der FH Münster University of Applied Sciences, die TAFH Münster GmbH, nun künftig noch enger kooperieren. Ziel der intensiveren Zusammenarbeit ist die verstärkte Ansprache und individuelle Begleitung von potenziellen Jungunternehmern.

mehr lesen

Passantenfrequenzmessung: Positive Signale in Richtung Handel und Gastronomie

WFM-Frequenzzählung 2020 in der Innenstadt

Münster. Münsters Innenstadtbesucher flanieren nach wie vor am liebsten über den Prinzipalmarkt. Ebenso strömen die Passanten bevorzugt durch die Ludgeristraße und die Rothenburg ins Zentrum. Dagegen leidet das Aufkommen zum Beispiel auf der Windthorststraße, weil wegen Corona am Bahnhof weniger Fahrgäste ankommen. Diese und weitere Erkenntnisse hat die Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) aus der diesjährigen Frequenzmessung gewonnen. Die händische Zählung erfolgte am Samstag, dem 20. Juni, zwischen 12 und 13 Uhr an 24 Standorten in der Altstadt.

mehr lesen

Grüne Wiese eröffnet Schlatter Chance zum Transformationsprozess

Verlagerung an Hessenweg gemeistert / Standortsuche mit WFM

Die Verlagerung ist abgeschlossen, die Zukunft kann beginnen: Fast 70 Jahre lang produzierte die Firma Schlatter, ehemals Emil Jäger, am Dahlweg 105 auf einer Fläche von fast 11.000 Quadratmetern. Von dem Standort übrig geblieben sind die historischen Hallen und Bürogebäude. Sie hatten dem international agierenden Maschinenbauer keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr geboten. Großes Wachstums- und Innovations¬potenzial verspricht sich das Unternehmen mit 160 Mitarbeitern dagegen von dem neuen Firmensitz im Industriegebiet Hessenweg.

mehr lesen
Seite 1 von 55  >>

Haben Sie als Medienvertreter Fragen zur Wirtschaftsförderung Münster GmbH, zum Wirtschaftsstandort Münster oder zu speziellen Themen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Martin Rühle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (251) 68642-80
Telefax: +49 (251) 68642-19
ruehle@wfm-muenster.de