Kontakt / Ansprechpartner
Wirtschaftsförderung Münster GmbH · Steinfurter Straße 60a · D-48149 Münster · Tel +49 (251) 68642-0

Wachstumspotenziale im
Auslandsgeschäft nutzen

Die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten auf den internationalen Markt bietet Entwicklungspotenziale. Internationalisierung kann für Unternehmen strategische Wettbewerbsvorteile bringen, wie z.B. neue Absatzmärkte und damit höhere Umsätze, eine größere Kundenbasis, weniger Abhängigkeit vom Heimatmarkt oder eine breitere Diversifikation der Risiken.

Gründliche Recherche erforderlich

Der Schritt ins Ausland erfordert jedoch oft auch beträchtliche Investitionen und Ressourcen, je nachdem für welche Form der Internationalisierung – von Export bis Gründung eines Tochterunternehmens – man sich entscheidet. Zu bedenken gibt es neben dem finanziellen Aufwand auch den Aufwand der Informationsbeschaffung über das ausländische Umfeld. Dazu zählen z.B. unterschiedliche Markt- und Wettbewerbsbedingungen, rechtliche Grundlagen, die politische Situation eines Landes, kulturelle Unterschiede sowie sprachliche Barrieren.

Weiterführende Informationen

Für eine erste Orientierung finden Sie in der nebenstehenden Übersicht Informationen und weiterführende Links rundum das Thema Internationalisierung, wie z.B. Fördermöglichkeiten, Auslands-Messen, Veranstaltungen und ausländische Direktinvestitionen. Diese Infos finden Sie unter den jeweiligen Links der Institutionen, die für unterschiedliche Themen internationaler Geschäftstätigkeit zuständig sind.

Regional

IHK - Industrie- und Handelskammer Nordwestfalen
Hilft Unternehmen, die Herausforderungen des Auslandsgeschäfts zu meistern: von den benötigten Dokumenten über aktuelle Informationen zum Marktgeschehen bis zu Serviceleistungen für den Markteinstieg
HWK – Handwerkskammer Münster
Bietet Unterstützung bei der Erschließung neuer Märkte und Begleitung bei den ersten Schritten aufs internationale Parkett
EUREGIO
Förderung grenzenloser Zusammenarbeit im D-NL Grenzgebiet: Infos zu Arbeiten, Unternehmen, Wohnen und Studieren im Nachbarland


Nordrhein-Westfalen

NRW.Global Business – Trade & Investment Agency
Außenwirtschaftsförderung für NRW: Unternehmensreisen, Messebeteiligungen, Direktinvestitionen
Auslandsmesseprogramm des Landes NRW
Programm 2023 (PDF)
Foreign Direct Investment (FDI) in NRW - Ergebnisse 2022 (PDF)

IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e.V.
Landesarbeitsgemeinschaft der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen
Vormerken: 25. Juni 2025: Außenwirtschaftstag NRW

NRW.BANK - Auslandsmarkterschließung
Beratungsangebote, Fördermittel und Netzwerke für Internationalisierung


Bundes, europa- und weltweit

AHK-Netzwerk - Die deutschen Auslandshandelskammern
Deutsche Ansprechpartner für Unternehmen an 150 Standorten in 93 Ländern dieser Welt
AUMA - Verband der deutschen Messewirtschaft
Stärkt die Interessen von Ausstellern, Veranstaltern, Serviceunternehmen und Besuchern auf dem nationalen und internationalen Messemarkt
Auslandsmesseprogramm des Bundes 2024

Auswärtiges Amt
Deutsche Außenpolitik & Reise- und Sicherheitshinweise sowie wichtige Infos zu jedem Land
BAFA - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Ausfuhrkontrolle & Einfuhrregelungen sowie diverse Förderprogramme für KMU
BAFA-Messeprogramm "Young Innovators"
Fördert die Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen an einem Gemeinschaftsstand auf Messen mit hoher Internationalität, um Exportmärkte zu erschließen
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Das Markterschließungsprogramm (MEP) unterstützt branchenübergreifend KMU bei der Erschließung ausländischer Märkte
Europäische Kommission - Generaldirektion Handel
Die Homepage „Access2Markets“ bietet ein umfassendes, interaktives und kostenfreies Informationsangebot für ihre Internationalisierungsvorhaben
GTAI - Germany Trade & Invest
Exportförderung, Investorenanwerbung, Standortmarketing für Deutschland
KfW - Internationale Finanzierung
Unterstützt die deutsche und europäische Wirtschaft, finanziert unternehmerische Investitionen, Exporte und Importe
KfW DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft
Förderung von Machbarkeitsstudien für die Vorbereitung von Investitionsvorhaben in Entwicklungs- und Schwellenländern


Beratungsförderung

Für die Entwicklung einer individuellen Internationalisierungs-Strategie durch externe Berater gibt es Zuschüsse zu den Beratungskosten. Es gibt verschiedene Förderprogramme, die hierfür beantragt werden können.

Förderung von Unternehmensberatungen für KMU
Zuschuss zu den Kosten einer Unternehmensberatung zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung
Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP) - Beratung
Zuschuss für umfassende betriebswirtschaftliche, organisatorische und technische Beratungen
Beratungsgutschein Afrika - Ende 2023 ausgelaufen, Fortsetzung geplant! Wir halten Sie auf dieser Seite darüber informiert.
Fördert externe Beratungsleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks zu ihren wirtschaftlichen Vorhaben in Afrika