Pressemeldungen

Herausragender Unternehmer, der auch bei sozialer Verantwortung fest zupackt

Wirtschaftspreis der Stadt Münster 2017 für Hermann Brück

Die Stadt Münster hat Hermann Brück mit dem Wirtschaftspreis 2017 ausgezeichnet. Er sei ein „Unternehmer mit Herz und Weitblick, ein Firmenchef mit außerordentlichem Verstand und eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit in Münster“, würdigte Oberbürgermeister Markus Lewe die Leistung des Geschäftsführenden Gesellschafters der Firmengruppe Brück. Des Weiteren lobte Lewe auch dessen persönlichen Einsatz für die münsterische Stadtgesellschaft. „Der Erfolg geht Hand in Hand mit einer innovativen Denkweise eines engagierten Kaufmanns, der soziale Verantwortung nicht nur übernimmt, sondern wie im Handwerk üblich mit beiden Händen fest zupackt.“ Die Verleihung fand vor zirka 180 Gästen im Erbdrostenhof statt. Zuvor hatte sich der Preisträger im Friedenssaal im Kreise der Familie in das Goldene Buch der Stadt Münster eingetragen.

mehr lesen

„Der Hut ist nicht vom Aussterben bedroht“

HUT.de baut Loddenheide-Zentrale mit großer Halle aus

Der münsterische Hut-Händler HUT.de stockt seine Kapazitäten im Gewerbepark Münster-Loddenheide deutlich auf. Neben der im Jahr 2011 bezogenen Firmenzentrale am Willy-Brandt-Weg wird eine weitere, zirka 2.100 Quadratmeter große Lagerhalle mit integriertem Verwaltungstrakt und Showroom gebaut. Nur so, erklären die Geschäftsführer Andre Beelmann und Thomas Klatt, könne der Platzbedarf des kontinuierlich wachsenden Unternehmens mit aktuell 80 Mitarbeitern langfristig gedeckt werden.

mehr lesen

Programm veröffentlicht: Gründungswoche Münster für Selbstständige das zentrale Event

Programmheft zur Gründungswoche veröffentlicht: Schwerpunkt digitale Start-ups

Der digitale Wandel stellt für gründungsinteressierte Münsteraner eine große Chance dar. Produkte, Dienstleistungen und Services sowie kreative Geschäftsmodelle können die Grundlage für eine erfolgreiche Selbstständigkeit bilden. Aus diesem Grund widmet die Gründungswoche (13.-17.11.) diesem Themenkomplex einen ganzen Tag, wobei der Schwerpunkt auf dem digitalen Start-up-Business liegt. Darüber hinaus führt das jetzt veröffentlichte Programmheft wie jedes Jahr ein breitgefächertes Informationspaket für angehende Selbstständige in allen Branchen auf.

mehr lesen

Erst virtuell planen, dann real bauen

Business Breakfast: zu Gast bei GOLDBECK

Eine Immobilie zu planen, sie zu bemustern, sich vorzustellen, wie sie am Ende aussehen könnte, ist spannend. Beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH hat GOLDBECK die Methode „Building Information Modeling“ (BIM) samt Virtual Reality vorgestellt. BIM ermöglicht Bauprojekte ohne Terminprobleme und Kostenexplosion, weil sich das Gebäude bereits vor dem ersten Spatenstich komplett durchplanen und erleben lässt. Erst virtuell planen und dann real bauen. Das ist das Prinzip.

mehr lesen

Prämiengutschein für Weiterbildung ist leichter zu bekommen

Bundesbildungsministerium ändert Förderkonditionen

Wissen auffrischen, Neues lernen und sich für künftige Aufgabenfelder qualifizieren: Viele Erwerbstätige wollen sich beruflich weiterbilden, können sich die Kurse aber häufig nicht leisten. Darum unterstützt der Bund Geringverdiener durch die 50-prozentige Übernahme der Kosten bzw. mit maximal 500 Euro. Anfang Juli hat das Bundesbildungsministerium die Fördervoraussetzungen im Programm Bildungsprämie vereinfacht.

mehr lesen
<<  Seite 3 von 34  >>


Haben Sie als Medienvertreter Fragen zur Wirtschaftsförderung Münster GmbH, zum Wirtschaftsstandort Münster oder zu speziellen Themen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Martin Rühle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (251) 68642-80
Telefax: +49 (251) 68642-19
ruehle@wfm-muenster.de