Pressemeldungen

Gewerbebau von hohem Nutzen für Unternehmen und Stadt

Business Breakfast bei Heupel Architekten

„Wer in Gewerbebau investiert, hat eine große Verantwortung: Gegenüber seiner Firma, seinen Mitarbeitern und auch gegenüber der Stadt.“ Beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) sprach Architekt Andreas Heupel über den Wert von Baukultur. Sein Statement vor mehr als 120 Gästen fiel eindeutig aus: Gestalterische Qualität ist für den unternehmerischen Erfolg und für den Städtebau von hohem Nutzen.

mehr lesen

Erfolgreiche Unternehmensgründung erfordert gute Vorbereitung

Programmheft zur Gründungswoche veröffentlicht

Beim Aufbau einer eigenen Firma gibt es jede Menge Dinge zu beachten, die eine fundierte Gründungsphase erforderlich machen. Aus diesem Grund greift das Netzwerk „münster gründet!“ angehenden Selbstständigen auch 2018 unter die Arme. Und zwar mit mehr als 40 Veranstaltungen und Seminaren, für die sich Interessierte ab sofort anmelden können. Das Programm zur Gründungswoche (12.-16. November 2018) ist bei allen Partnern erhältlich. Weitere Informationen stehen auf www.muenster-gruendet.de und auf Facebook (muenster-gruendet).

mehr lesen

„Neuland“ nach 88 Jahren: Frede baut eigenes Backhaus mit Bistro

Traditionsbäcker verlässt Hiltrup/Investition in Eigentum

Ende 2018 wird Bäckermeister Andreas Frede an der Westfalenstraße in Hiltrup die letzten Brötchen backen und den Betrieb in Wolbeck an der Münsterstraße neu aufstellen. Am Kreisverkehr beim Classical Service Center eröffnet das in 3. Generation geführte Traditionsunternehmen eine hochmoderne Backstube mit angegliedertem Verkauf und Bistro, das ein Novum in der 88-jährigen Firmengeschichte darstellt. Frede beschäftigt zirka 20 Mitarbeiter und schafft sechs neue Stellen. „Ich wollte nie selbst bauen. Doch dann fängst du an zu rechnen und alles entwickelt sich zu einem perfekten Gesamtpaket.“

mehr lesen

12.000 Euro und wertvolle Kontakte für wegweisende Geschäftsideen

„münster gründet!“ entscheidet über Stipendien des Landes

1.000 Euro pro Monat. Für ein Jahr. Mit dieser Starthilfe in nicht unerheblicher Höhe will das Land gründungswilligen Menschen ab sofort den Weg in die Selbstständigkeit ebnen. Im Gegenzug für das Gründerstipendium.NRW fordert Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die Vorlage einer innovativen Geschäftsidee im Bereich zukunftsorientierter Technologien und innovativer Dienstleistungen sowie Geschäftsmodelle.

mehr lesen

Dem Biofidel-Dummy gehört in der Unfallrekonstruktion die Zukunft

Business Breakfast bei crashtest-service

Die crashtest-service.com GmbH (cts) lässt es im Schnitt zweimal täglich krachen: Die Unfallrekonstruktionen und Norm-Crashtests für Fahrzeugrückhaltesysteme auf dem 30.000 Quadratmeter großen Areal haben vor allem für staatliche Stellen, Versicherungen, Verbraucherschützer und Autohersteller einen hohen Nutzen. „Sie stellen die belastbarste und anschaulichste Methode zur Bewertung eines Vorgangs dar“, erklärte Geschäftsführer Peter Schimmelpfennig beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM). In diesem Rahmen präsentierte er den so genannten Biofidel-Dummy als neueste Errungenschaft seines Unternehmens.

mehr lesen
Seite 1 von 40  >>

Haben Sie als Medienvertreter Fragen zur Wirtschaftsförderung Münster GmbH, zum Wirtschaftsstandort Münster oder zu speziellen Themen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Martin Rühle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 (251) 68642-80
Telefax: +49 (251) 68642-19
ruehle@wfm-muenster.de